×

Hinweis

Datenschutzbestimmungen des LBZ St. Anton

Diese Website nutzt sog. Cookies um Autoresierungen, Navigation und andere Funktionen auf der Seite zu ermöglichen. Wenn Sie unsere Seite in vollem Umfang nutzen wollen, stimmen Sie bitte der Verwendung dieser Cookies zu. Anderenfalls brechen Sie den Vorgang ab.

Datenschutzbestimmungen des LBZ St. Anton

Sie haben die Nutzung von Cookies auf unserer Seite abgelehnt. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden.

Das LBZ St. Anton bietet Unterstützungs- und Begleitungsangebote in folgenden Bereichen an: 

1.    Hilfen zur Erziehung

Aufnahme:     Jungen und Mädchen im Alter von 6 - 15 J.

Kapazität:     99 Plätze in

  • 3 stationären Wohngruppen mit je 8 Plätzen
  • 2 Außenwohngruppen in Sasbach und Siegelau mit je 8 Plätzen
  • 2 intensivpädagogischen Gruppen mit zeitweisem Freiheitsentzug mit je 4 Plätzen
  • 1 offenen intensivpädagogischen Wohngruppe mit 5 Plätzen
  • Inobhutnahme und Clearing 14 Plätze
  • 4 Tagesgruppen


2.    Schule in privater Trägerschaft

Kapazität:     75 Plätze für Jungen und Mädchen in den Bildungsgängen

  • Grund- und Hauptschule
  • Werkrealschule
  • Förderschule

WORK – Auszeit für schulische Motivationsphasen und als Einstiegshilfe

Sonderpädagogischer Dienst

Projekt Trampolin - ein inklusives Schulprojekt an der Markgrafenschule Emmendingen


3.    Tagesbetreuungsangebote

Kapazität:     50 Plätze für Jungen im Mädchen in Klasse 1-5 (an der Michaelschule in Riegel)

  • Kernzeitbetreuung von 7.30 Uhr - 13 Uhr
  • erweiterete Kernzeitbetreuung bis 14 Uhr - wahlweise mit Mittagstisch
  • im Schülerhort für die Gemeinde Riegel und Endingen


4.    weitere Leistungsangebote

  • offenen Jugendarbeit
  • Schulsozialarbeit in den Schulen am Nördlichen Kaiserstuhl
  • Begleitung am Übergang von Schule und Beruf für junge Menschen
  • Jugendwerkstatt -  eine Trainingsmaßnahme für langzeitarbeitslose junge Menschen
  • ImpulsWerkstatt St. Anton - Fachtagungen, Fortbildungen und Organisationsberatung im systemisch-lösungsorientierten Ansatz


Träger: Kirchliche Stiftung "Erzb. Kinder- und Jugendheim St. Anton", Riegel