×

Warnung

Bitte fügen Sie einen Google Maps JavaScript API Key in den Matukio Einstellungen hinzu.

Veranstaltungsübersicht

Aufbauseminar 2 - Herausforderndem Verhalten - lösungsorientiert begegnen

LOA LBZ St. Anton 120.00 € Ihre Buchung wird auf der Warteliste durchgeführt.
Gebucht: 26 | Freie Plätze: -4

„Es gibt keine Defizite, es gibt nur noch zu entwickelnde Fähigkeiten“ (Arist von Schlippe)

Inhalte 

Die TeilnehmerInnen:
lernen Formen von herausforderndem Verhalten und lösungsorientierter Herangehensweise kennen
erkennen System- und Kontextfaktoren
erfahren präventive Aspekte im Umgang mit herausforderndem Verhalten
erarbeiten Handlungsmöglichkeiten auf der Alltagsebene
üben und reflektieren Handlungsmöglichkeiten auf der Reflexionsebene
finden Unterstützungsangebote und Ideen für eine persönliche Handlungsplanung
bekommen einen Einblick in hilfreiche kollegiale Beratungssettings
    
Zielgruppe

ErzieherInnen, SozialpädagogInnen, BetreuerInnen im pädagog. Umfeld
LehrerInnen
Alle, die Gespräche im pädagogischen Kontext führen

(LOA Basisseminar oder sonstige LOA Vorkenntnisse erforderlich)


Referenten

Michael Eisele, Schulleiter LBZ St. Anton, Trainer für lösungsorientiertes Arbeiten, zlb winterthur

Hannes Neukamm, Sozialpädagoge in einer Tagesgruppe

 

Gebühren

120 €

Anmeldeschluss

 07. März 2024

 

Freitag, 15. März 2024 - 09:00 bis 17:00

Der Entwicklungszielkreis - eine Möglichkeit zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen im Hilfeplanverfahren Kopie

LOA LBZ St. Anton 120.00 €
Gebucht: 4 | Freie Plätze: 16

Lernen Sie den Aufbau des Entwicklungszielkreises als Möglichkeit der Beteiligung für Kinder und Jugendliche kennen. Erfahren Sie, wie es gelingen kann, mit Kindern und Jugendlichen gemeinsam über deren Stärken und Entwicklungsbedarf zu sprechen und Ziele, insbesondere für den nächsten Hilfeplanzyklus, heraus zu finden. Entdecken Sie, mit welchem Vorgehen wir im LBZ St. Anton, in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt, junge Menschen in den Blickpunkt der Hilfeplanung rücken und sie aktiv am Geschehen teilhaben lassen.

Inhalt/ Methoden

- Theoretische Einführung in das Instrument Entwicklungszielkreis

- Sie erfahren, wie es gelingen kann mit Kindern und Jugendlichen ins Gespräch zu kommen anstatt über sie zu sprechen

- Wie Kinder und Jugendliche motiviert werden können, Verantwortung für sich zu übernehmen

- Wie junge Menschen ihr Leben aktiv mitgestalten

- das Instrument des Zielkreises aktiv auszuprobieren

- ein eigenes Ziel zu finden und den ersten Schritt zu formulieren

- Die Wirkung  zu erleben und zu beobachten.

 

Ziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kennen die Hintergründe, den Aufbau und das Vorgehen in der Anwendung des Entwicklungszielkreises, haben diesen erprobt und für sich Erfahrungen in der Formulierung von Zielen und ersten Schritten gesammelt.

 

    
Zielgruppe

Betreuer*innen im pädagogischen Umfeld, insbesondere der Jugendhilfe und Jugendämter

Alle, die im Rahmen der Hilfeplanung in Gespräche mit Kindern/ Jugendlichen eingebunden sind

(LOA Basisseminar oder sonstige LOA Vorkenntnisse erforderlich)

 

Referenten

Volker Holm, Sozialpädagoge, Leiter der teilgeschlossenen, intensivpädagogischen Wohngruppe

 

Gebühren

120 €

Anmeldeschluss

 18. April 2024

 

Freitag, 26. April 2024 - 09:00 bis 17:00

Nächste Seminare

Aufbauseminar 2 - Herausforderndem Verhalten - lösungsorientiert begegnen

Beginn: 15.03.2024, 09:00
Ende: 15.03.2024, 17:00
Anmeldeschluss: 07.03.2024, 12:00
Gebühren: 120.00 €
Alle Veranstaltungen

Auf dem Sprung? Dann ab zu uns!

Sie wollen sich verändern und/oder suchen eine neue Herausforderung? Sie arbeiten gerne mit Menschen zusammen? Sie wünschen sich einen sicheren Arbeitsplatz in einer innovativen Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung?
Sie wollen schon vorab wissen, was Sie erwartet?
 

Das Video hat Sie angesprochen? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen unserer Einrichtung!

 

Bei uns gelebt – und Gewalt erfahren? Dann melde dich!

Vor wenigen Wochen hatte ich ein längeres Gespräch mit einem jungen Mann, der in den 90-ziger Jahren über lange Zeit in einer unserer Wohngruppen gelebt und mir davon erzählt hat, wie unartige Kinder immer wieder Schläge erhalten ... weiterlesen

News

Weihnachtsmänner inkognito

19-12-2023

Heute Nachmittag hatten wir weihnachtlichen Besuch - drei Weihnachtsmänner aus Freiburg. Nicht - wie man meinen könnte - in ihren festlichen roten Gewändern, sondern ganz inkognito, aber mit ganz vielen... weiterlesen

KiFu e.V. – "Kinder in Freiburg und…

22-11-2023

Der "Kinder in Freiburg und Umland" Verein (KiFu e.V.) überraschte die Einrichtung zum Beginn des neuen Schuljahres mit einem Angebot an unsere Grundschüler: 1 Jahr lang die Kosten (mehr als... weiterlesen

1000€ Spende der Schütte-Wicklein GmbH

05-10-2023

(WZO). In der vergangenen Woche übergaben Rolf Enderlin (Geschäftsführer) und Dirk Rieke (Prokurist) unserer Einrichtungsleitung Natalie Brenner eine Spende von 1000€. Diese Spende stammt aus der Sommertombola, die im Rahmen des... weiterlesen

Leistungsentgelte

26-04-2023

Hier finden Sie zum Download alle unsere Leistungsentgelttabellen geordnet nach unseren verschiedenen Angeboten.  Zur Nutzung der Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader  weiterlesen